Die liebe zu den TV Serien Von Nick

Ein Forum Über nick und alle sendungen.
 
StartseiteNewsFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Avatar Infos Teil 2

Nach unten 
AutorNachricht
Zims-Girl
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 23
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 28.04.08

BeitragThema: Avatar Infos Teil 2   Di Jun 17, 2008 9:57 am

Hier wieder Infos.In der Buch Feuer beschreibung werden auch die folgen die noch nicht raus sind Erklärt:


Buch 3: Feuer
Die Gruppe dringt in Feuernationskleidung in die Feuernation ein und plant die Invasion für den Tag der schwarzen Sonne. Später werden sie von einem Attentäter verfolgt, welchen sie auf Grund seiner Fähigkeit, Gegenstände durch sein drittes Auge zum Explodieren zu bringen, „Verbrutzelmann“ taufen. Am Tag der schwarzen Sonne erleiden sie eine Niederlage, da die Finsternis nur 8 Minuten andauert und die Gruppe es nicht schafft, zum Feuerlord vorzudringen. Nach Abschluss der Sonnenfinsternis ist die Gruppe gezwungen, mit Haru, Duke und Teo zu fliehen, da die Feuernation nun einen Gegenangriff startet und die Truppen an der Flucht hindert. Sie fliehen zum westlichen Lufttempel, wo sie auf Zuko treffen, der sich nach zahlreichen schweren Entscheidungen der Gruppe anschließen will, um Aang das Feuerbändigen zu lehren. Sowohl Aang, als auch Toph und Sokka sind damit einverstanden, dass Zuko Aang unterrichtet, während Katara dem ehemaligen Widersacher gegenüber noch sehr skeptisch ist. Als Zuko Aang dann unterrichten will, versagen seine Bändigungskräfte, weil er seine Kraft nur aus Wut gegen den Avatar bezogen hat, die er jetzt nicht mehr hegt. Aus diesem Grund machen sich Aang und Zuko auf den Weg zu den Urbändigern, 2 Drachen, von denen sie das Feuerbändigen neu erlernen. Als sie wieder zurück sind, erfährt Sokka von dem Gefängnis „Der kochende Fels“, in dem sein Vater sein könnte und er will sich allein auf den Weg machen, doch Zuko folgt ihm und begleitet ihn. Dort begegnen sie Suki und finden schließlich auch Sokkas Vater, der gerade im Gefängnis ankommt. Die darauf folgende Flucht gelingt nur, weil sich Mai und Ty Lee gegen Azula wenden.

Hauptcharaktere
Aang
Der zwölfjährige Aang ist ein Luftbändiger des südlichen Lufttempels. Er erfährt, dass er der Avatar ist und es ihm bestimmt ist, die Welt im Gleichgewicht zu halten. Als die Mönche ihn jedoch zur Ausbildung in den östlichen Lufttempel schicken wollen, flieht er mit seinem fliegenden Bison Appa aus dem Tempel. In der Nähe des Südpols gerät er jedoch in einen Sturm. Dabei erschafft er um sich und seinen Begleiter eine schützende Luftblase aus Eis, in der er für über 100 Jahre verschollen blieb. So wird er der letzte überlebende Luftbändiger.
Aang ist ein sehr lebenslustiger, etwas naiver und optimistischer Junge. Er ist Vegetarier und liebt Tiere. Er besitzt zudem einen Gleiter, der zu einem Stab zusammengefaltet werden kann. Er ermöglicht ihm zu fliegen und dient auch als Unterstützung beim Kampf. Im Laufe der Serie verliebt er sich in Katara.
Katara
Die 14-jährige Katara ist eine junge und hübsche Wasserbändigerin vom südlichen Wasserstamm. Ihre Mutter wurde von der Feuernation getötet, als sie 8 Jahre alt war. Da ihr Vater mit den Männern des Wasserstamms in den Krieg gezogen ist, lebt sie mit ihrem Bruder Sokka bei ihrer Großmutter Kanna, Grangran genannt, in einem Dorf am Südpol. Katara ist die gute Seele der Gruppe und bemüht sich stets um deren Zusammenhalt. Sie hat eine herzliche Beziehung zu ihren Bruder, auch wenn sie sich manchmal streiten. Mit Aang verbindet sie eine tiefe Freundschaft.
In Bezug auf das Bändigen ist sie sehr zielstrebig. Mit viel Disziplin und intensivem Training meistert sie schließlich das Wasserbändigen und wird selbst zu Aangs Lehrerin. Neben verschiedenen Kampftechniken beherrscht sie auch die Heilkunst des Wasserbändigens. Später lernt sie unfreiwillig das Blutbändigen.
Sokka
Der 15-jährige Sokka ist Kataras älterer Bruder. Er hat den Wunsch ein großer Krieger zu werden, damit sein Vater stolz auf ihn sein kann. Da dieser mit den anderen Männern in den Krieg gezogen ist, blieb Sokka zurück, um das Dorf zu beschützen. Von seinem Vater hat er seinen geliebten Bumerang bekommen. Sokka hat einen Hang zum Sarkasmus und isst gern Fleisch. Auch wenn er ein wenig tollpatschig ist, ist er doch ein mutiger Krieger und von seinen eigenen Fähigkeiten sehr überzeugt. Er muss jedoch schnell erkennen, dass er noch viel zu lernen hat. Obwohl er recht altmodische Ansichten im Bezug auf Frauen- und Männerrollen hat, ist er bereit diese Position im Laufe der Reise zu überdenken. Neben seinen kämpferischen Fähigkeiten zeigt er auch zunehmend sein Können als Stratege. Darüber hinaus übt er eine große Anziehungskraft auf Mädchen aus.
Prinz Zuko
Der 16- jährige Zuko ist der Sohn des Feuerlords Ozai und eigentlich der rechtmäßige Erbe des Throns. Mit 14 Jahren wurde er jedoch verbannt, um den Avatar zu finden. Auffällig ist die große Narbe, die sich auf seiner linken Gesichtshälfte von seinem Auge bis hin zu seinem Ohr zieht. Sie stammt von einer Verbrennung, die ihm sein Vater zufügte, als Zuko sich weigerte, gegen ihn zu kämpfen. So ist Zuko sehr verbittert und jähzornig. Im Laufe der Reise entwickelt er Mitgefühl und Verständnis für die anderen Völker und schließt sich schließlich Aang an. Zuko ist ein fähiger Feuerbändiger und auch im Nahkampf ausgebildet.
Onkel Iroh
Der 56-jährige Iroh ist der ältere Bruder des Feuerlords Ozai und somit der Onkel von Zuko. Er war ein großer General der Feuernation, bekannt und gefürchtet unter dem Namen „Drache des Westens“. Er ist auch im hohen Alter noch ein mächtiger Feuerbändiger und einer der wenigen, die auch Blitze bändigen können. Seit Zuko beim Feuerlord in Ungnade gefallen ist, begleitet Iroh seinen Neffen auf dessen Suche nach dem Avatar und steht ihm mit Rat und Tat zur Seite. Für ihn ist Zuko wie ein eigener Sohn und er sorgt sich sehr um ihn. Mit seiner gemütlichen Art, seiner Vorliebe für Tee und unterhaltsame Musikabende, sowie seiner Leidenschaft für das Brettspiel Pai-Sho ist er ein ausgleichender Pol zu Zukos jähzornigem und aufbrausendem Temperament.
Toph Beifong
Toph ist die zwölf Jahre alte Tochter der sehr wohlhabenden Familie Beifong. Toph ist von Geburt an blind, jedoch „sieht“ sie mithilfe ihrer anderen Sinne. Das Erdbändigen hilft ihr dabei, indem sie durch Vibrationen im Boden ihre Umgebung erfassen kann. Dennoch darf sie das Familienanwesen nicht verlassen. Doch sie wird Lehrerin von Aang und reißt von Zuhause aus. Da sie bisher wenig Kontakt zu anderen Menschen hatte, lebt sie sich anfangs nur schwer in die Gruppe ein. Sie ist dickköpfig und will sich nicht an den gemeinsamen Aufgaben beteiligen. Später ändert sich ihre Einstellung. Toph ist eine hervorragende Erdbändigerin und hat einen trockenen Humor. Später erlernt sie Metall zu bändigen, und bekommt Erde aus einem Kometen, die sie beliebig zu einer waffe oder anderen Gegenständen formen kann.
Prinzessin Azula
Die 14-jährige Azula ist Tochter und Liebling des Feuerlords Ozai und Zukos talentiertere, jüngere Schwester. Sie soll Zuko und Iroh fangen und setzt, sich ebenfalls das Ziel, den Avatar zu fangen. Begleitet wird sie dabei von ihren Jugendfreundinnen Mai und Ty Lee. Azula ist hinterhältig, zynisch und intrigant und strebt nach Macht und Anerkennung. Szenen aus Zukos und ihrer Kindheit machen deutlich, dass sich ihr Charakter nicht sehr verändert hat und sie damals schon die Gunst ihres Vaters zu nutzen wusste.


Nebencharaktere
Ty Lee und Mai
Die vierzehnjährige Ty Lee und die fünfzehnjährige Mai waren in ihrer frühen Kindheit mit Azula auf der königlichen Feuerakademie für Mädchen, wo sich die drei kennen lernten. Ty Lee ist sehr akrobatisch und hat eine ausgezeichnete Körperbeherrschung. So tritt sie zunächst noch in einem Wanderzirkus auf, wird aber dann mehr oder weniger freiwillig von Azula dazu gebracht, ihr bei ihrer Mission zu helfen. Im Kampf kann sie durch gezielte Schläge auf Akupressur- und Vitalpunkte das Chi von Kämpfern und Bändigern blockieren, so dass diese gelähmt werden oder ihre Bändigungskräfte verlieren.
Im Gegensatz zu Ty Lee begleitet Mai Azula freiwillig, da sie von ihrem Leben als Tochter eines Beamten der Feuernation gelangweilt war. Im Laufe der Reise scheint sie jedoch weiterhin recht desinteressiert und ein wenig genervt zu sein. Sie ist von allem relativ unbeeindruckt und bildet somit einen starken Kontrast zu der quirligen Ty Lee. Bereits in ihrer Kindheit schwärmte sie für Prinz Zuko. Nach den Ereignissen in Ba Sing Se werden beide ein Paar.
Feuerlord Ozai
Feuerlord Ozai ist der skrupellose Anführer der Feuernation, der Vater von Zuko und Azula und der jüngere Bruder von Iroh. Als sein Vater Azulon starb, bestieg Ozai den Thron, obwohl eigentlich sein älterer Bruder Iroh der rechtmäßige Thronfolger war. Später führte Ozai einen erbitterten Krieg gegen die drei anderen Reiche, wobei er durch seine Tochter Azula schon bald auch der Anführer der Erdnation wurde. Von seinen Kindern bevorzugt er Azula, während er Zuko ablehnt. Ozai war im Gegensatz zu seinem Bruder nie General gewesen, wodurch ihm militärischen Grundkenntnisse fehlen. Meist lässt er die Geschicke des Reiches durch seine loyalen Generäle leiten. Zuletzt ist Ozai 43 Jahre alt.


Rolle deutscher Synchronsprecher englischer Synchronsprecher
_________________________________________________________
Aang Johannes Waleta Zach Tyler Eisen

Katara Julia Kaufmann, Tanja Schmitz ab 3. Staffel Mae Whitman

Sokka David Turba Jack DeSena

Toph Beifong Marie-Luise Schramm Jessie Flower

Prinz Zuko Sebastian Schulz Dante Basco

Onkel Iroh Hans Teuscher Makoto Iwamatsu (verstorben), Greg Baldwin



Auszeichnungen
Die Serie wurde 2005 mit zwei Pulcinella Awards ausgezeichnet, für die beste Fernsehserie und die beste Abenteuer/Action-Serie. Es folgten drei Annie Awards für das Drehbuch einer Folge, die Animation der Charaktere und die Regie. 2007 gewann Avatar zudem bei den Genesis Awards einen Preis in der Kategorie Kinderunterhaltung. Es folgten ein Emmy Award und ein Kid's Choice Award 2008.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.realhp/members/angel360.de
 
Avatar Infos Teil 2
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Unimog U 411 Teil III der Schluss
» Wichtelhausen Teil 1
» Papiermodellbau mit Ü Ei Figuren - Teil 1
» Papiermodellbau mit Ü Ei Figuren - Teil 3
» Eisenbahnromantik: Nürnberger Spielwarenmesse 2015 - Teil 1 und Teil 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die liebe zu den TV Serien Von Nick :: Avatar :: Allgemeines Über Avatar-
Gehe zu: