Die liebe zu den TV Serien Von Nick

Ein Forum Über nick und alle sendungen.
 
StartseiteNewsFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Invader Zim geschichte

Nach unten 
AutorNachricht
Zims-Girl
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 23
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 28.04.08

BeitragThema: Invader Zim geschichte   Mo Mai 26, 2008 7:12 pm

Hi diese geschichte habe ich selbst geschrieben:

Es war Morgen als Zim Sich auf den weg in die Schule machte.
Er hatte wieder einen Plan ausgeheckt um dib aus dem weg zu räumen um kurz darauf die weltherrschaft an sich zu reißen.
Als er in der Schule angekommen war setzte er sich auf seinen platz.
Dib kam etwas zu späth und hatte mal wieder ne doofe ausrede er sagte zu der lehrerin "Mich hatte auf dem weg ein jeti angegriffen"
Auf einemal tönte eine stimme aus dem lautsprecher der über der tür hing.
"Heute ist ein Wandertag und es dürfen folgende schüler mitkommen: Morla,Zita kurz gesagt alle aus Mrs.Bitters klasse.Bis auf Zim.Und das gilt ganz besonders für Dib!"
Dib wurde misstrauisch.
Als alle zum Bus gingen und einstigen war zim in der klasse und musste lernen.
Dib wusste aber das etwas nicht stimmte.Und stieg nicht in den Bus ein sondern bewegte sich aus der schlage die zum Bus führte.
Er schlich sich zurück zu schule.

______Inzwischen bei Zim in der Klasse_______
Er meldete sich und fragte "ich muss mal auf die Toilette" Mrs.Bitters antwortete "okay aber beeil dich gefelligst!" Als er dort war ging er in eine kabiene.
Dort saß Gir mit einem Großen gerät das an der Toiletten tür befestigt war es sah aus wie ein großer lautsprecher.
damit hatte Gir eine ansage gemacht die mit dem ausflug.
Zim hatte den Bus bereit gestellt.
Er wuste jedoch nicht das Dib nicht mit dabei war.
Er vernichtete das gerät um keine beweise zu hinterlassen.
jetzt muste er nurnoch irgenwie schnell aus der schule kommen.
Er hatte schon vorgesorgt und seine zwei blecheltern dazu pogrammiert Mrs.Bitters zu sagen das sie ihn mitnahmen.
das war schon geschehen.
Also konnte Zim Die schule verlassen.Jetzt musste er nurnoch zu seinem Stützpunkt gelangen.

_______Inzwischen bei Dib_______
Er Guckte durch das fenster der klasse.
Doch Zim war nicht da.
Wo war er bloß.
Hatte er wieder so einen plan.
Wenn ja wie ist er aus der klasse gekommen?
Er enschloss sich nach ihm zu suchen.
Er entfernete sich etwas von der Schule.
Und suchte in der näheren Umgebung.
Zim Konnte noch nicht weit sein.

______Derzeit bei Zim_____
Er hatte sich auf den weg zur der großen ausgangstür der Schule gemacht.
Als er Zufällig durch ein Fenster Dib sah.
"Wie konnte er bloß nicht im Bus sein?
Er hatte anscheinend veradcht geschöpft"
naja er konnte jetzt nichts mehr machen.
Er wartete bis Dib sich so weit entfernt hatte,das er Zim nicht mehr sehen onnte.
Dann schlich er sich raus.
Um zu seinem Stützpunkt zu kommen.
Dib sah ihn und schlich hinterher.
Als Zim an seinen Stützpunkt angekommen war ging er sofort in sein Lobor Dib dachte sich wie er am besten darein gelangen könnte um rauszufinden was Zim vor hat.

______Gerade bei Zim______

Er hatte sich ein plan ausgedacht der war folgender:

Zuerst htte er seine Mitschüler bedeitigd.
Jetzt musste er sich aber noch was für Dib einfallen lassen.
dann wollte er der irken armee bescheidsagen Das sie kommen konnten um den Planeten zu erobern.
Ersteinmal ging er in sein labor.
Und hatte der Armee bescheid gesagt.Sie sagten sie seinen Morgen da.
dann überlegte er was er mit Dib anstellen könnte.
Er musste ihn schon bei seite schaffen.
Sonst würde er wieder alles Ruinieren.
Da viel ihm etwas ein.
Er hatte doch eine Kanone.Diese kanone konnte ein lebendiges wesen lähmen für etwa 2 Stunden.Und er Hatte einen großen stützpunkt im weltall dort konnte dib nicht entkommen.Es blieb Zim nicht mehr viel zeit es war inzwischen schon morgen.Also lockte er dib in sein haus.das ja nicht sehr schwer war.Aber vorher stelle er die kleine kanone auf die sofot feuerte wenn sie Dib Bio signatur erkannte.
Als Dib im haus war und in die Küche ging feuerte die kanone.
Er war gelähmt in diesem moment kam Zim und nahm in mit nach unten ins Labor.
Vorher legte er seine Tarnung ab.
als er unten angekommen war sah dib ein paar Teleportations kammern er ging mit Dib hinein.
Sie wurden in den Stützpunkt ins weltall teleportiert wurden er ging mit dib in eine kleine gasse die zu einem kleinen raum fürhte wo eine
zelle stand er brachte Dib rein.
Und ging zurück zum teleporter.
Er hatte ein Dibs zelle eine kleine überwachungs kamera angebracht.Wieer auf der erde war die irken armee eingetroffen sie fingen mit der einnahme des planeten an.
Knapp eine Woche später war der gesamte planet eingenommen.Zim teleportierte sich wieder zu dib ins welteall zum kleinem Stützpunkt.
Dib wusste nicht das der plaet eingenommen war.Als er und Zi m wieder auf der erde waren sah dib alles.
Das hatte er alles verpasst?
"Tja ich habe doch gesagt ich werde den planeten einnehmen" sagte Zim und ging weg.
Dib schate sich um.
Alles wurde von den Irken beherrscht.
Das konnte doch nicht wahr sein oder?
Einen Tag später ging er zuzims haus.
Zim Ließ ihn rein.
Da er ja jetzt nichts mehr tun konte um ihn aufzuhalten.
Dib und Zim Setzten sich aufs Sofa "ich sagte doch ich würfde es schaffen die erde einzunehmen" sagte Zim."ja aber das warst nicht wirklich DU!"
"DOCH!der plan ist von mir."
"ja aber ich dachte du wolltest den ruhm dafür ernten.und nicht die irken armee."
Zim Überlegte.Das stimmte schon.Er musste alles rückgängig machen ER wollte doch wie Dib schon sagte den ruhm dafür ernten."
da fiel ihm ein er hatte eine Zeitmaschiene.
damit konnte er alles rückgäning machen.
Er ging mit Dib in seinen labor auf einer etage hielten sie an und gingen einen schmalen weg etlang der zur Zeitmaschiene führte.
Zim endeckte sie und stellte sich mit Dib rein.
Er gab das Datum ein bevor er seinen Plan umgesetzt hatte.
Und zog den hebel.Sie wurden zurückgeschickt.aufeinaml saßen sie wieder in der schule.Es hatte geklappt!
Aber dieses erlebniss würden Zim und Dib so schnell nicht vergessen.

_________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.realhp/members/angel360.de
Kataang 4 Ever
Forums Neuling
Forums Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Alter : 21
Ort : Düsseldorf
Anmeldedatum : 01.06.08

BeitragThema: ja   Fr Jun 06, 2008 10:46 pm

jaq finde ich gut.
hast du noch mehr?
ich hoffe ja.
natürlich freue ich mich auf die nächsten geschichten. Gir Anime Gir Anime Gir Anime
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura-chan
Hilfsmoderator
Hilfsmoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 584
Alter : 23
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 29.04.08

BeitragThema: Re: Invader Zim geschichte   Do Jun 12, 2008 5:47 pm

super.mch so weiter!

_________________

Schau in meine Augen.Mein Gesicht.Mein Herz.Ich lache..Doch innerlich zerbreche ich.Aber wieso lache ich?Wieso tue ich mir das an?So zu tu ob alles in Ordung were.Dieser schmerz alles zerbricht.Ich versuche diesen schmerz zu tüten,nie wieder zu spühren.Eine Illusion hintern meinem Lächeln?Warum tue ich mir das an?Wieso?Um dir zuzeigen,wie ich zerbreche,wie ich liede?Dir nicht zuzeigen was du wolltest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mert
Foren Spezialist
Foren Spezialist
avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Alter : 24
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 30.04.08

BeitragThema: Re: Invader Zim geschichte   Do Jun 12, 2008 6:10 pm

ja ganz schön lang
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Invader Zim geschichte   

Nach oben Nach unten
 
Invader Zim geschichte
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
» Postkarte: Haus der Geschichte / Bonn, L'Instant Durable
» Ein-Satz-Geschichte
» Doku: Geschichte des Frankfurter Flughafens
» Eine kleine Geschichte rund um's Kochen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die liebe zu den TV Serien Von Nick :: Invader Zim :: Invader Zim Videos,Tests & CO-
Gehe zu: